coming together am 5. Juni 2015

-
in Unkategorisiert
mc media (creative parts) feiert das 15-jährige Jubiläum am Rheinknie im Club de Bâle

Genau 15 Jahre liegt die Geburt der mc media (creative parts) nun zurück. Dieses Jubiläum sollte natürlich gebührend gefeiert werden und so haben wir zu einem grossen „Coming Together“ eingeladen. Unter dem Motto “Let’s celebrate and have a good time together!” haben wir am 5. Juni 2015 im Club de Bâle mit unseren rund 140 Gästen angestossen, gespiesen, gelacht und getanzt. Aus der ganzen Schweiz sind unsere Kunden, Partner, Freunde und Familie angereist um mit uns zu feiern. Darüber haben wir uns riesig gefreut. Eleonora und Fiammetta wurden am Empfang trotz Geschenke-Verbot mit unzähligen Blumensträussen, Pralinés, Wein- und Champagnerflaschen und originellen Karten überhäuft. Vielen herzlichen Dank dafür!

Es war einer der ersten warmen Sommerabenden. Die Hitze trieb uns alle auf die Terrasse, wo wir vom Catering des Club de Bâle mit ausgezeichneten Häppchen und Getränken empfangen wurden. Der wunderbare Ausblick auf den Rhein und der herrliche Sonnenuntergang trugen zur ausgelassenen und bezaubernden Stimmung bei.

Das Programm hatten wir bis dahin geheim gehalten. Adrian Gaugler hat den offiziellen Teil mit einer Ansprache gemeinsam mit Silvana Maucioni eröffnet. Ganz überraschend hat uns Daniela Spillmann mit ein paar Worten sehr herzlich im Club de Bâle willkommen geheissen. Danach hat uns Tonino Castiglione mit seinen wunderbaren italienischen Klängen verwöhnt. Voller Freude haben wir bei den Klassikern wie zum Beispiel „Volare“ mitgesungen. Unser DJ Kevie Kev ist durch die Hitze leider fast nicht zum Einsatz gekommen – nur die passionierteren Tänzer konnten sich überwinden trotz hoher Temperaturen das Tanzbein zu schwingen.

Ein weiteres Highlight war der Jaguar-Wettbewerb, den wir von Robert Seitz (JAGUAR Land Rover Schweiz AG) offeriert bekommen haben. Rubin Pfeifer (mediaBROS) war der glückliche Gewinner eines Jaguar XE Testfahrt-Weekends, der von unserem Stargast Tonino Castiglione höchstpersönlich gezogen wurde.

An dieser Stelle möchten wir natürlich auch Tamara Wernli von Herzen danken für den wunderbaren Artikel in der BaZ, den sie unserem Anlass gewidmet hat. Ein grosses Dankeschön geht auch an unseren Fotografen Dominik Plüss, der unsere unvergesslichen Momente mit seiner Kamera festgehalten hat.

Bis spät in die Nacht haben wir das gemütliche Beisammensein genossen. Wie so manch schöner Moment ist der Abend viel zu schnell vorübergegangen. Wir danken nochmals dem Team des Club de Bâle für die hervorragende Betreuung und allen Gästen fürs Kommen und den unvergesslichen Abend. Es war so schön, dass es uns schwer fällt, mit der Planung eines nächsten Anlasses zu warten. Wir werden uns mit Sicherheit etwas einfallen lassen!